Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung für den Landkreis Darmstadt-Dieburg

Eigeninitiativ angeschaffte gelbe Tonnen dürfen gern weiterhin als Zwischenlager für die Gelben Säcke genutzt werden. An den Abfuhrtagen müssen die Gelben Säcke aber entnommen und bereitgestellt werden.

Werden privat angeschaffte Gefäße durch den Entsorger bei der Abfuhr beschädigt, so greift hier das Privatrecht und der Entsorger müsste in jedem Fall die Tonne erstatten. Aus diesem Grund wird das Entsorgungsunternehmen keine gelben Tonnen mehr leeren. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier

Mit der ZAW-Abfall-App kann man nun auch illegale Ablagerungen in Wald und Flur melden.

Wer eine "wilde Müllablagerung" auf Parkplätzen, in Straßengräben oder auf Feldwegen entdeckt, kann diese fotografieren, hochladen und sogar mit den GPS-Daten an den ZAW melden. Von dort werden die Meldungen an die jeweiligen Stellen wie Bauhof, Hessen Mobil oder an die Autobahnmeisterei weitergeleitet. Denn wo es sauber ist, dort hält man sich gerne auf und wo schon Abfall liegt, wird gerne noch mehr abgelegt. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier

Die AZUR GmbH ist wieder für Ihre Kundinnen und Kunden da. Der Verkauf gebrauchter Geräte sowie die Reparatur-Annahme ist mit Einschränkungen möglich. Aufgrund sich ändernder Rahmenbedingungen bedarf daher es unbedingt einer vorherigen telefonischen Anmeldung unter der Rufnummer 06151-9542-160 oder 06151-9542-0. Hier wird Ihnen das jeweils aktuelle Prozedere erläutert. Zur Kontaktnachverfolgung müssen Sie Ihre Daten hinterlassen.

Für alle gilt die Abstands- und Maskenpflicht (auch im Außenbereich). Elektrogeräte müssen von der Kundschaft selbst ein- und ausgeladen werden. Die Übergabe erfolgt durch das Personal der AZUR GmbH kontaktlos. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass nur Barzahlung akzeptiert wird.

Die Info-Schrift "ZAW-aktuell" - Ausgabe März 2021 befindet sich in diesen Tagen auf dem Weg in die Briefkästen der Kreisbewohnerinnen und Kreisbewohner. Neben praktischen Tipps zum richtigen Umgang mit Abfällen enthält die Schrift auch Informationen rund um das Thema Abfall. Auch ein Preisrätsel mit attraktiven Preisen gibt es wieder. Reinschauen lohnt sich. Online finden Sie die Ausgabe hier.

Für das Jahr 2021 bleiben die Müllgebühren noch stabil. Wie es jedoch künftig aussieht, können Sie im Artikel des Darmstädter Echos vom 03.03.2021 nachlesen. Den Artikel finden Sie hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.